• Auf Leichte Sprache umstellen
  • Schriftgröße:
  • Suchen
  • Seite drucken
.

Vernissage und Finissage in der Hochschule Darmstadt am 16. April 2013

Herr Wilhelm von Schulz hatte nun schon zum 10.Mal zu einer besonderen Veranstaltung in „seinen Mathematikturm“ eingeladen.

 

In diesem Jahr, und dann auch gleich für ein ganzes Jahr, werden wieder Bilder von Künstlern mit Behinderung den Konferenzraum 03.33 des Hochhauses schmücken.

Das Kunstforum Sommerwerkstatt Villa Luce löste am 16. April mit insgesamt 8 Bildern die Künstler der Behindertenhilfe Dieburg ab, die für ein Jahr mit ihren Bildern dort vertreten waren.

Herr v. Schulz enthüllt feierlich die Bilder

Ganz offiziell  wurden die Bilder den Dieburgern wieder überreicht, Herr Dekan Prof. Dr. W. Heddrich bedankte sich bei den Künstlern und eröffnete die  neue Ausstellung. Dabei enthüllte Herr von Schulz feierlich jedes einzelne der neuen Exponate und die anwesenden Künstler/innen und Betreuerinnen stellten die Werke vor.

 

Ein Rundgang durch die Studienräume vermittelte einen kleinen  Eindruck vom Studienalltag und der abschließende  Blick aus dem 10. Stockwerk beeindruckte nicht nur Gerd Grünhagen, der gerne Hochhäuser als Motive für seine Bilder auswählt.

Selbstgebackener Kuchen und Kaffee  rundeten die gemütliche und sehr persönliche Ausstellungseröffnung ab.

 



.
  • Dieser Artikel wurde bereits 2645 mal angesehen.