• Auf Alltags-Sprache umstellen
  • Schriftgröße:
  • Suchen
  • Seite drucken
.

Die Früh-Förder-Stelle

Kind auf der RutscheDie Früh-Förder-Stelle ist für kleine Kinder und ihre Eltern da.

Wir helfen Kindern mit Behinderung.

Und wir helfen Kindern, die sich langsamer entwickeln als andere Kinder.

Das sind zum Beispiel:

Kinder, die später als andere laufen lernen.

Oder Kinder, die nur ganz wenig sprechen können.

 

Ein Baby spielt mit einr FlascheIn der Früh-Förder-Stelle lernen die Kinder viel.

Zum Beispiel:

Sie üben das Laufen und Sprechen.

Sie lernen, wie sie mit anderen spielen können.

 

Auch Eltern kommen zu unserer Früh-Förder-Stelle.

Denn auch für sie sind Unterstützung und Hilfe gut.

Oft haben die Eltern Fragen.

Oder sie brauchen Informationen zu der Behinderung.

Oder sie wollen andere Eltern treffen,

die auch behinderte Kinder haben.

 

Frau und Kind beim SchwimmenGute Informationen und Beratung sind für viele wichtig.

Auch Erzieherinnen und Lehrer haben manchmal Fragen.

Sie wollen wissen, was für behinderte Kinder wichtig ist.

Dann kommen sie zu uns in die Früh-Förder-Stelle.

Hier arbeiten 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

die sich gut auskennen.


Hier kommen Sie zu einer kurzen Info zur Früh-Förder-Stelle

 


Gabriele FröhlichAnsprech-Partnerin:

Gabriele Fröhlich / Leiterin

Telefon: 0 61 95 / 67 46 11

E-Mail: gabi.froehlich@lhmtk.de

 

Adresse:

Frühförderung im Main-Taunus-Kreis

Görlitzer Straße 2

65779 Kelkheim

Telefon: 0 61 95 / 67 46 0

Fax: 0 61 95 / 67 46 29

E-Mail: fruehfoerderstelle@lhmtk.de


Sprech-Zeiten:

Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr

 



.
  • Dieser Artikel wurde bereits 80882 mal angesehen.