• Auf Leichte Sprache umstellen
  • Schriftgröße:
  • Suchen
  • Seite drucken
.

Haus Flesch

„So selbstständig wie möglich – mit so viel Hilfe wie nötig“

Haus FleschSeit 1995 leben im Haus Flesch in Flörsheim 12 Menschen mit unterschiedlichem Hilfebedarf in einer Gemeinschaft. Das Haus liegt zentral in einem Wohngebiet, die Stadt ist zu Fuß gut zu erreichen.

„Ein Leben so normal wie möglich“ wird durch individuelles Wohnen in Einzelzimmern und weitgehende Selbstversorgung umgesetzt. Jeweils 6 Bewohnerinnen und Bewohner teilen sich eine Küche,

erstellen Speisepläne, kaufen ein und kochen entsprechend ihrer Fähigkeiten zusammen.


Leute beim Essen im Haus Flesch

Freizeitaktivitäten finden meist außerhalb des Hauses statt. Gerne besuchen unsere Bewohnerinnen und Bewohner Konzerte, Kurse in der Hofheimer Volkshochschule, das Hattersheimer Tierheim, gehen zum Kegeln oder in die Disco.

Der Name des Hauses kommt von Anton Flesch, der sein Haus der Lebenshilfe Main-Taunus vererbt hat.


Vier Leute im Haus Flesch

Presse:

Artikel zum 20-jährigen Jubiläum:

Frankfurter Rundschau / 1.11.2015









Ihr Ansprechpartner:

Thomas Glassl / Leiter

Telefon: 0 61 45 / 97 01 92

E-Mail: thomas.glassl@lhmtk.de

 

Adresse:

Haus Flesch

Riedstraße 62

65439 Flörsheim

Telefon 0 61 45 / 97 01 92

Telefax 0 61 45 / 94 11 19

E-Mail zentral: hausflesch@lhmtk.de

 



.
  • Dieser Artikel wurde bereits 18851 mal angesehen.