• Auf Leichte Sprache umstellen
  • Schriftgröße:
  • Suchen
  • Seite drucken
.

Fotokunstprojekt 2016

Die Fotogruppe mit dem Fotografen Heiner Gelhausen Sieben Bewohner, eine Auszubildende, ein junger Mann im freiwilligen sozialen Jahr, ein ehrenamtlicher Mitarbeiter und eine Betreuerin der Villa Luce haben ein Jahr mit großer Freude und wachsendem Interesse an dem FotoKunstProjekt der Sommerwerkstatt teilgenommen. An den  Kurstagen sind sie zusammen mit dem Fotografen Heiner Gelhausen und mit ihrer Kamera durch die Villa Luce, durch den Garten und durch Eschborn und Umgebung gezogen und haben fotografiert was vor die Linse kam. Dabei wurden die neuerworbenen theoretischen Kenntnisse gleich in der Praxis erprobt.
Andrea Martin beim Fotografieren
In diesem Projekt lernten wir zum einen Fotografie als Medium kennen, in dem wir Dinge und Situationen, die sie bewegen, optisch festhalten können.
Zum anderen begegnten wir einem „mächtigen” Instrument zur Wiedergabe persönlicher Eindrücke und Befindlichkeiten, sowie der Möglichkeit, sich auf eine neue Art und Weise mit zu teilen.

 

Die Bäume und Blätter als Fotomotiv

Nicht zuletzt erlebten wir in der Verbindung mit den Bereichen darstellender Kunst – Malerei, Bildhauerei, Collagen usw., dass und worin sich diese Kunstrichtungen gleichen, sich voneinander unterscheiden, sich gegenseitig beeinflussen und zu völlig neuen Gestaltungswegen führen können.
Der Blick für den besonderen Moment, das Beindruckende im Leben und in der Kunst und dann der der Griff zur Kamera …. gelingt uns nun immer besser!

 

 

Gerd Grünhagen beim Fotografieren

Abschließend werden in einer Ausstellung in Eschborn im Jahr 2017 die Fotografien, Bilder und Collagen der Öffendlichkeit  präsentiert.
Das genaue Datum zur Ausstellung wird noch mitgeteilt. Wir freuen uns schon auf viel neugierige Besucher.









.
  • Dieser Artikel wurde bereits 2572 mal angesehen.