• Auf Leichte Sprache umstellen
  • Schriftgröße:
  • Suchen
  • Seite drucken
.

Erdbilder entstehen gemeinsam mit der Kita Dörnweg am 01.April 2016

Die Kinder gestalten die Bilder mit Erde, Sand und Ton

Mit 8 Kindern von der Tagesstätte Dörnweg haben die Künstler der Sommerwerksatt einen vergnüglichen und etwas anderen Kreativtag am 1. April 2016 erlebt.
Das Malen und Gestalten mit Erdfarben… das Malen mit Farben aus Erde … war für den Garten gedacht, damit wir ordentlich herummatschen können.
Leider war es am Vormittag doch zu nass und zu kalt, um im Freien zu arbeiten.

Ton, Sand und Erde kommen auch auf die Hand

 

So sind wir in unseren Kunstkeller gezogen und haben dort mit Farben aus Erde, Ton und Sand tolle Bilder gemalt.

Voller Experimentierfreude wurden immer neue Techniken ausprobiert… und Bilder mit Pinsel, Kämmen, Spachteln oder auch mit den Händen entstanden.

 

 

Andrea Martin beim Malen

Schließlich hat sich die Sonne doch noch gezeigt. So konnten wir nach dem gemeinsamen Mittagessen doch noch im Garten herum toben

und dem Filmteam ein wenig zu  schauen, das unseren Garten für eine Dokumentation  vom Lebenshilfe Chor in Beschlag genommen hatte.

 

 

 

ein fertiges Erdbild

Am Ende waren sich alle einig, das war ein toller Tag und das sollten wir wieder tun. Es  entstand die Idee, 

nach dem Thema  - Element Erde, auch noch zu den Elmenten Wasser und Luft einen Maltag zu gestalten! Mal schauen, vielleicht

klappt das ja? Wir, die Villa Leute würden uns auf alle Fälle sehr freuen! Also, bis bald!








 

 



.
  • Dieser Artikel wurde bereits 1795 mal angesehen.