• Auf Leichte Sprache umstellen
  • Schriftgröße:
  • Suchen
  • Seite drucken
.

BehindArt Einzelausstellung von Mario Geis und Doris Schwager am 11. Juni 2013

 

Dudelsack trifft Hundertwasser

Doris Schwager und Mario Geis

 

BehindART Einzelausstellung

 

 

Am 11. Juni 2013 um 18.30 Uhr war Eröffnung in der Foyer Galerie des Stadthauses lll in Darmstadt.

 

 

Eingeladen hatten Doris Schwager  vom Kunstforum Sommerwerkstatt Villa Luce und Mario Geis von der Einrichtung Vitos HPE Riedstadt.

Die beiden Künstler zeigten ihre Bilder und Skulpturen. Der aufmerksame Leser wird es schon ahnen, neben vielen anderen eindrucksvollen Kunstwerken, waren natürlich Bildinterpretationen von F. Hundertwasser und Darstellungen von Dudelsackspielern zu sehen.

Benedikt Groh mit dem Dudelsack

Frau Barbara Akdeniz, Sozialdezernentin der Wissenschaftsstadt Darmstadt und Frau Anne Franz, Ehrenvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Hessen e.V. begrüßten die zahlreichen Gäste und eröffneten die Gemeinschaftsausstellung.

In der einfühlsamen und fachlich fundierten Einführung von Prof. Dr. phil. Lisa Niederreiter von der Hochschule Darmstadt erfuhren die Künstler ein besondere Würdigung und Wertschätzung  ihres künstlerischen Schaffens.

 

Für die musikalische Umrahmung sorgte zur großen Freude aller Anwesenden  der Dudelsackspieler Benedikt Groh.

Als dieser dann Dudelsack spielend von dannen zog, neigte sich eine beeindruckende Ausstellungseröffnung dem Ende zu.

 

Vier Wochen waren die Werke von Doris Schwager und Mario Geis in der Foyer Galerie zu sehen. „Schade, dass schon wieder abgebaut wird, es war immer ein schöner Tagesanfang, wenn ich morgens hier zur Tür hereinkam und  von diesen Bildern begrüßt wurde“; sagte uns eine junge Frau am Tag des Abbaus. Vielen anderen Kollegen ging es ebenso, fügte sie noch hinzu. 

 

 

 

 



.
  • Dieser Artikel wurde bereits 3575 mal angesehen.